SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

 

SV-OG Großauheim -   Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Josef-Bautz-Straße 1 A • 63457 Hanau
  Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon: (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Webseite: http://www.sv-og.de

                                                                        
Pressemitteilung 14/2015 20.09.2015

 

Ab 12. Oktober neuer Intensiv-Junghundeerziehungskurs


Den nächsten Intensiv-Erziehungskurs für Junghunde startet die SV-OG Großauheim wieder ab Montag, dem 12. Oktober 2015 in Hanau-Großauheim für alle Hunderassen und Mix im Alter von zirka einem halben bis 1½ Jahre. Der Kurs findet zwei Mal wöchentlich montags und donnerstags während 4 Wochen statt.


Hätten Sie nicht auch gerne einen Hund, der immer gehorcht und sich benimmt, wenn er mit fremden Menschen oder anderen Hunden zusammen trifft? Bei dem Junghundekurs stehen die Bindung zwischen Hund und Hundeführer, der Grundgehorsam mit den Kommandos „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Bleib“, „Hier“, die Führigkeit mit und ohne Leine, das artgerechte Spielen mit dem Hund sowie allgemeine Fragen zur Hundehaltung, Hundeerziehung und zum Verhalten auf dem Programm. Eine ganze Reihe an Hinweisen und Informationen im theoretischen Teil und praktischen Übungen unter Anleitung von Trainerin Michaela Herold werden den Hundeführern helfen, die Bindung und den Umgang mit dem Hund individuell zu prägen und zu verbessern.


Der Intensivkurs findet auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A in Hanau-Großauheim statt. Er beginnt um 18:30 Uhr am Montag, den 12. Oktober 2015 und wird an folgenden 7 Trainingseinheiten über jeweils ca. 45 Minuten donnerstags und montags fortgeführt. Wer also künftig Spaß und Freude mit seinem Vierbeiner haben möchte und noch etwas dazu lernen will, ist bei diesem Junghundekurs genau richtig.


Anmeldungen können im Internet unter http://hundeverein.website/junghundekurs oder direkt im Vereinsheim des Großauheimer Hundevereins erfolgen. Zum ersten Kurstag sind auch ein gültiger Impfnachweis sowie eine Kopie der Tierhalterhaftpflichtversicherung des Hundes vorzulegen. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Kursteilnahme ein Teilnahmezertifikat. Der nächste Junghundeerziehungskurs findet dann im Frühjahr 2016 statt.


Außer diesem Junghundekurs treffen sich die Welpen im Alter ab ca. 10 Wochen bis zu einem halben Jahr jeden Samstag um 15:30 Uhr zur Welpenspielstunde/Welpenkurs und die älteren Hunde jeden Samstag um 14:30 Uhr zum Hundetreff/Hundekurs auf dem Vereinsgelände in der Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, wobei die Erstteilnahme an jedem Samstag möglich
ist. Die „Fun“-Agility-Übungsstunde findet jeden Sonntag ab 10 Uhr statt. Für Rückfragen und weitere Informationen ist die SV-OG Großauheim unter Telefon (06181) 36976-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

 

Kontakt: SV-OG Großauheim, Fon: (06181) 36976-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.sv-og.de

 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung