SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

SV-OG Großauheim - Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Josef-Bautz-Straße 1 A • 63457 Hanau
Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon: (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Webseite: http://www.sv-og.de

 
Pressemitteilung 4/2016 01.02.2016

 

Nachwahlen bei der Jahreshauptversammlung der SV-OG Großauheim

95jähriges Bestehen | 30% Mitgliederzuwachs im letzten Jahr

 

Mit dem Fazit „Uns geht es gut“ beendete Vorsitzender Hans-Dieter Koch am letzten Freitag den Berichtsteil des Vorstands bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, im Vereinsheim an der Josef-Bautz-Straße 1 A in Hanau-Großauheim. Die Versammlung war mit rund der Hälfte der Mitglieder sehr gut besucht.

Beim Rückblick auf das vergangene Jahr waren die Hundespaziergänge am Ostermontag und am Tag der Deutschen Einheit, die Impfaktion für Hunde und Katzen sowie der „Tag des Hundes“ wieder erfolgreiche Veranstaltungen. Highlight war der von den Bäderbetrieben veranstaltete Hundebadetag im September, bei dem der Großauheimer Hundeverein mit einem Informationsstand und Agilityparcour teilgenommen hatte. Der Begleithundeprüfung und BgH1-Prüfung im Herbst stellten sich viele Mitglieder und fast alle konnten die Anforderungen problemlos erfüllen. Nicht zu kurz kamen auch andere Aktivitäten mit einem spanischen Abend und den neu eingerichteten regelmäßigen monatlichen Mitgliedertreffen.

Die Welpenspielstunde und der Hundekurs, an denen an Samstagen auch Nichtmitglieder teilnehmen können, waren durchgängig wieder gut besucht, wie auch die im letzten Jahr neu eingerichtete Fun-Agility-Übungsstunde an Sonntagen. Die von Trainerin Michaela Herold durchgeführten Intensivkurse, die drei Mal über 4 Wochen am Montag und Donnerstag stattfanden, erhielten sehr positive Ressonanz.

Für dieses Jahr plant die SV-OG Großauheim zusätzlich zu den regelmäßigen Veranstaltungen eine Feierlichkeit anlässlich ihres 95jährigen Bestehens, die Teilnahme am „Festival der Kulturen“ im Juni, die Teilnahme am nächsten Hundebadetag im September, einen weiteren Mitglieder-Trainingsabend für Fortgeschrittene am Donnerstag, zwei Prüfungstermine im Mai und September sowie ein Seminar „Erste Hilfe Hund“. Zudem steht die Zertifizierung des Vereins durch den SV auf dem Programm, nachdem die Kriterien soweit erfüllt werden können.

Mit Hans Traxel und Joachim Strohbach haben im Berichtszeitraum zwei Trainer die SV-Übungsleiterlizenz abgelegt sowie Carmen Sauer und Joachim Strohbach die SV-Jugendwartelizenz erfolgreich bestanden, sodass die Qualifikation der Verantwortlichen immer auf hohem Niveau gehalten wird.

Einen ausführlichen Überblick über die finanzielle Situation gab Kassenwartin Silke Maria Schaack, die den anwesenden Mitgliedern wieder einen Überschuss im Abschlussbericht vorlegen konnte.

Stellvertretender Vorsitzender Joachim Strohbach zeigte die Mitgliederentwicklung des Großauheimer Hundevereins in den letzten 6 Jahren auf. Die Steigerung im letzten Jahr betrug beachtliche 30%. Damit stand die SV-OG zum Jahresende auf Platz 11 innerhalb der Landesgruppe Hessen-Süd und auf Platz 122 von rund 2000 innerhalb Deutschlands.
Er informierte auch, dass die Vereins-Internetseite in den letzten 3,5 Jahren über eine halbe Million Mal aufgerufen wurde.

Einen Einblick in den Wirtschaftsdienst und die künftige Belegung durch die Mitglieder gab Beisitzer & Wirtschaftswart Jürgen Strohbach-Hofmann, der sich auch für die gute Unterstützung im Vereinsheim bedankte.

Einer einstimmigen Entlastung des Gesamtvorstands durch die Mitgliederversammlung stand nach dem ebenfalls positiven Kassenprüfungsbericht durch Antje Schott und Robert Schimanski nichts mehr im Wege.

Bei den Vorstands-Nachwahlen für die Restamtsdauer von 1 Jahr wurden Hans Traxel zum Ausbildungswart, Frank Berkholz zum stellvertretenden Ausbildungswart und Carmen Sauer zur neuen Jugendwartin gewählt. Die bisherigen Amtsinhaber waren entweder aus beruflichen Gründen ausgeschieden oder übernahmen andere Aufgaben. Zu Kassenprüfern wurden Antje Schott und Markus Haider einstimmig berufen. Bei der Delegiertenversammlung der Landesgruppe wird die SV-OG Großauheim durch Joachim Strohbach, Carmen Sauer und Hans Traxel vertreten. Als Nachrücker wählten die Anwesenden Hans-Dieter Koch, Anne-Mette Wrangel-Schäffer und Silke Kühn.

Mit einer Überraschung wartete die Vorsitzende der DRK-OV Großauheim Angelika Opfermann auf und ehrte den SV-OG-Vorsitzenden Hans-Dieter Koch für 40jährige Mitgliedschaft im Deutschen Roten Kreuz, wofür sie ihm ein Präsent sowie Urkunde übergab.



Kontakt: SV-OG Großauheim, Fon: (06181) 36976-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.sv-og.de

 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung